Ausbildung

Als moderner und innovativer Arbeitgeber bietet Investapedia seinen Mitarbeitern diverse Vorteile. Einer davon ist die Übernahme sämtlicher Ausbildungskosten, welche dazu beitragen die Kompetenzen und den Wissensstand seiner Mitarbeiter auf ein adäquates Niveau zu bringen. Hierbei verwendet Investapedia folgende Qualifikationen um seinen Mandanten die Sicherheit zu geben, dass sie nur mit Profis zu tun haben.

Versicherungsvermittler VBV

Investapedia Academy verwendet für die Schulung von Versicherungsthemen die berufliche Grundbildung Versicherungsvermittler VBV, um die nötigen fachlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen weiter zu geben. Die Ausbildung und Zertifizierung zum Versicherungsvermittler VBV schaffen effiziente und praxisbezogene Qualifikationen für eine optimale Beratung von Versicherungen in der Schweiz.

Die Lerninhalte oder Module umfassen folgende Gebiete:

  • Personen- und Sozialversicherungen für private Haushalte und Gewerbe
  • Sach- und Vermögensversicherungen für private Haushalte und Gewerbe
  • Rechtskenntnisse
  • Allgemeine Kenntnisse der Versicherungswirtschaft und Vermittlerrechte

Modul 1 Modul 2 Modul 3 Modul 4
Personen- und Sozial- versicherungen Sach- und Vermögenversicherung Rechtskentnisse Versicherungswirtschaft und Vermittlerrechte Abschlussprüfung

Sobald die Zertifizierung zum Versicherungsvermittler VBV erfolgt ist, bietet sich die Anschlussmöglichkeit zur Spezialisierung als Dipl. Finanzberater IAF.

Dipl. Finanzberater IAF

In kaum einem Bereich ist das Wissen der Konsumenten so gering und der Beratungsbedarf so groß wie bei den persönlichen Finanzen. Neue Konzepte für die persönliche Altersvorsorge, sichere und lukrative Anlagemöglichkeiten oder die Auswahl von Versicherungsprodukten überfordern meist die Konsumenten.

Die Lerninhalte oder Module umfassen folgende Gebiete:

  • Vorsorge
  • Versicherungen
  • Rechtskenntnisse
  • Immobilien
  • Vermögen
  • Steuern
Modul 1 Modul 2 Modul 3 Modul 4 Modul 5 Modul 6
Vorsorge Versicherungen Rechtskentnisse Immobilien Vermögen Steuern


Sobald die Zertifizierung zum Dipl. Finanzberater IAF erfolgt ist, bietet sich die Anschlussmöglichkeit zur Spezialisierung zum Finanzplaner mit eidg. Fachausweis.

Finanzplaner mit eidgenössischen Fachausweis

Auch als Königsklasse der Finanzberaterausbildungen bekannt. In Ergänzung zum dipl. Finanzberater IAF wird bei diesem Lehrgang der Fokus auf die Vertiefung diverser Finanzthemen gelegt.

Die Aufgabe des Finanzplaners betont hauptsächlich die kompetenten Auskünfte und Unterstützung gegenüber seinen Mandanten, welche sich bei positiven sowie negativen Ereignissen des Lebens ergeben. Beispiele hierzu sind: Heirat und Scheidung, Familienplanungen und uneheliche Partnerschaften, Erbsituationen und Pensionsplanungen.

Die Lerninhalte oder Module umfassen folgende Gebiete:

  • Vertiefung im Vermögensbereich
  • Vertiefung im Vorsorgebereich
  • Vertiefung im rechtlichen Bereich
  • Vertiefung im Steuerbereich
  • Pensionsplanung
  • Aufbauplanung

Modul 1 Modul 2 Modul 3 Modul 4 Modul 5 Modul 6
Vertiefung im Vermögensbereich Vertiefung im Vorsorgebereich Vertiefung im rechtlichen Bereich Vertiefung im Steuerbereich Pensionsplanung Aufbauplanung